Die Anmut des Muttergeistes (2)- Grace of Mother Spirit (2)

 

mandala6-e1521190321105.jpg

Unsere Mutter und Ihre Verstandesgeiste sind in dieser Korrekturzeit am Werk gewesen, ihren Teilnehmern die Schönheit von Anmut verleihend. Anmut verzichtet auf persönlichen Bedarf zugunsten von Umarmen des Unbekannten oder Zeit und Raum zu ermöglichen einen Platz zu haben, in dem das Banale, sich Wiederholende, Gewöhnliche und/oder sogar Nervige zu sein scheint. Mutter lehrt uns Evolution einzuplanen. Sie wartet geduldig auf spezifische Instruktionen vom Vater, während sie in der Bewegung oder im Augenblick von Zeit und Raum ist. Denkt nach über diese Welt der Überstimulierung (geänderte Übersetzung, danke Petra). Selten ist da irgendeine Zeit für Nichtigkeit erlaubt oder toten Luftraum. Sterbliche sind gemacht zu fühlen, dass sie den Ball immer rollend halten müssen.

Our Mother and Her mind spirits have been at work in this Correcting Time, bestowing upon its participants the beauty of grace. Grace is setting aside personal need in favor of embracing the unknown or allowing time and space to have a place in what seems to be the mundane, repetitive, ordinary and/or even annoying. Mother teaches us to allow for evolution. She patiently waits for specific instructions from Father, while being in the motion or moment of time and space. Think about this world of over stimulation. Rarely is there allowed any time for nothingness or dead air space. Mortals are made to feel they must always keep the ball rolling.

Mary Magdalene

Dieser Beitrag wurde unter Marys Lektionen, Muttergeist abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die Anmut des Muttergeistes (2)- Grace of Mother Spirit (2)

  1. sharmishtha basu schreibt:

    very beautiful piece Susanne.

    Gefällt 2 Personen

  2. zuckerrohr schreibt:

    Liebe Susanne,
    das Bild ist so schön… so symetrisch und es gibt ein Zentrum.

    Der Text ist ein wenig schwierig. Ich habe ihn für mich einmal versucht ein wenig einfacher
    zu fassen. Die Message kommt aber rüber – Anmut 🙂 … ähnlich wie Sanftmut eine schöne
    und starke Haltung.

    Hier ist meine Version; so wie ich es erfasst habe:

    Die Anmut des Muttergeistes
    Unsere Mutter und Ihr Geist sind in dieser Zeit des Wandels bis heute unterwegs, um den Sterblichen die Anmut und ihre Schönheit dar zu bieten.

    Anmut verzichtet zugunsten von Offenheit gegenüber des Unbekannten auf persönlichen Bedarf. Dabei schafft sie einen Raum, in dem Banales, sich Wiederholendes und Gewöhnliches, sogar Nerviges Platz findet. Unsere Mutter lehrt uns, die Evolution einzuplanen. Sie wartet geduldig
    auf spezifische Instruktionen vom Vater, während sie in der Bewegung oder im Augenblick
    von Zeit und Raum ist.

    Schaut auf diese Welt; es ist eine Welt der Überstimulierung.
    Selten ist da irgendeine Zeit für Nichtigkeit erlaubt der toten Luftraum. Sterbliche aber sind gemacht zu fühlen, sodass sie die Evolution immer in Bewegung halten müssen.

    Gefällt 2 Personen

    • susannefe2014 schreibt:

      Liebe Petra,
      danke schön, ich finde den Text selber etwas schwierig, dachte aber ich lass ihn so, weil wir ihn vom englischen Original so übersetzt haben. Ich finde deine Version einleuchtend. Ich überlege deine Änderungen einzubauen, besonders der Begriff ‚Überstimulierung‘ ist korrekt von dir übersetzt.
      Mir gefällt das Thema ‚Anmut‘ sehr gut.
      Ich freue mich über deine verbesserte Version, durch die die Holprigkeit des Textes aufgefangen wird.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.